Jeweils im Herbst vergibt die Zehntscheuer seit 1989 ihren Jahreskulturpreis, das "Ravensburger Kupferle", um somit Künstler für besonders herausragende Auftritte in der zurückliegenden Spielzeit zu ehren. Die Preisübergabe erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, die ausgezeichneten Künstler sind anwesend und spielen Ausschnitte ihres prämierten Programms. Finanziell ausgestattet wird der Preis durch die live.in.ravensburg Veranstaltungsgesellschaft mbH, die VR Bank Ravensburg-Weingarten, die Brauerei Max Leibinger sowie die Bausch GmbH.

Die nächste Preisverleihung findet am 17. November 2018 statt. Ausgezeichnet werden die Bands "Donauwellenreiter" aus Wien und "Pam Pam Ida" aus Sandersdorf/Bayern.

Donauwellenreiter aus Wien gelingt es, eine zugleich sinnliche und intellektuell stimulierende  Klangästhetik zwischen E- und U-Musik zu entwerfen. So begeistert das Quartett Weltmusikliebhaber, Jazzpublikum  und experimentierfreudige Klangsucher gleichermaßen und kreiert sein ganz eigenes Genre von hoher poetischer Strahlkraft.  Leichtigkeit trifft bei diesen Kompositionen auf Tiefgang, Coolness auf Verspieltheit – irgendwo zwischen Pop-Band, Kammerorchester und Jazz-Combo. Dabei surfen Maria Craffonara (Gesang, Geige), Thomas Castañeda (Piano) Lukas Lauermann (Cello) und Jörg Mikula (Drums) auf den Wellen eines Tonstroms aus pulsierenden Songs und mächtiger Elegien. Der Gesang im ladinischen Idiom der Dolomiten sorgt für eine weitere spezielle Komponente.

Ebenfalls sehr klar fiel das Votum zugunsten des bayerischen Sextetts Pam Pam Ida aus. Die Band aus dem Altmühltal veröffentlichte erst im vergangenen Sommer ihre Debut-CD „Optimist“ und beeindruckt seither durch absolut eigenständige Folksong-Kunst. Witz und Selbstironie sind in den Liedtexten, gesungen im Heimatdialekt,  nie fern. Eine melankomische Stimmung zwischen Pop und moderner Wirtshausmusik entsteht. Dazu liebäugeln „Pam Pam Ida“ mit großspurigen Sounds der 1980er-Jahre und mit der Gemütlichkeit anspruchsvoller Schlager. Nicht ohne Grund nennen sie ihr aktuelles Programm schlicht „Altmodisch“. Und doch sind diese Lieder weit mehr: frech, sehnsüchtig, wortverspielt – und ohne Gänsehaut und einem herzhaften Lachen schicken Pam Pam Ida niemanden nach Hause.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ravensburger Kupferle"-
Preisträger

2018 Donauwellenreiter (Weltmusik zwischen E & U), Pam Pam Ida (Melankomischer Folk)
2017 Helene Blum / Harald Haugaard & Band (Dänischer Folk) Peter Pux (Liedermacher-Pop)
2016 Martin Spengler & die foischn Wiener (Wienerlied-Soul)        Double Drums (Percussionshow)
2015 Hildegard lernt Fliegen (Jazz)     OqueStrada (Portugiesischer Folk)
2014 Rura (Schottischer Folk) Theatre du Pain (Musikkabarett)
2013  Ulan & Bator (Kabarett)
Florian Hoefner Group (Jazz)
2012 Sedaa (mongolisch-iranische Weltmusik)
HiSS (Folkrock)
2011 Jeroch & Schroeder (Wortakrobatik)
Christine Lauterburg & Äerope (Schweizer Folk)
2010 Bet Williams (Musik)
Alfred Mittermeier (Kabarett)
2009 Fatima Spar & the Freedom Fries (Weltmusik)
Klaus Bäuerle -Maul & Clownseuche- (Kabarett)
2008 Asita Djavadi (Musik)
Franz Benton (Musik)
2007 Podewitz  (Kabarett)
FunTastix  (Musik + Kabarett)
2006 Unsere Lieblinge (Musikkabarett)
dietkrØns (Jazz)
2005 Garden meets Morscheck & Burgmann (Musik)
Balalaika Nuéva (Musik)
2004 Abi Wallenstein und Steve Baker (Blues)
Maulartkabarett
2003 Barbara Kuster (Musikkabarett)
Salonorchester Weimar (Musik)
2002 Rick Vito (Musik)
The Twotones (Blueskabarett)
2001 Werner Koczwara (Kabarett)
Steve Clayton & the Boogie Circus (Musik)
2000 Die Herkuleskeule (Kabarett)
Max Lässer (Musik)
Elliot (Comedy)
1999 Friend’n’Fellow (Musik)
Grachmusikoff Trio (Musik)
1998 Werner Lämmerhirt (Musik)
Django Asül (Kabarett)
1997 Yvonne Moore (Musik)
Springmaus (Impro-Theater)
1996 Pippo Pollina (Musik)
Les Bubb (Comedy)
1995 Volksdampf (Kabarett)
Montezumas Revenge (Musik)
1994 Peter Spielbauer (Comedy)
Willy Astor (Kabarett)
Die Meedels (Musik)
1993 Die Wellküren (Musik)
Die Schwabenoffensive (Kabarett)
1992 Tandem Tinta Blue ( Musiktheater)
The Sands Family ( Musik)
1991 Tango Five (Musik)
Gardi Hutter (Clownerie)
1990 Lydie Auvray (Musik)
Uli Keuler (Kabarett)
1989 Manfred Hepperle (Mundartkabarett)
Reiner Kröhnert (Kabarett)
Die Kleine Tierschau (Comedy)