Jahrespreis "RAVENSBURGER KUPFERLE"

Seit 1989 verleihen wir jährlich im Herbst den Oberschwäbischen Kleinkunstpreis "Ravensburger Kupferle", um außergewöhnliche Künstler der vergangenen Spielzeit für besonders überzeugende Auftritte zu ehren.  Unterstützt werden wir dabei durch die Oberschwabenhallen GmbH, die Kreissparkasse Ravensburg, die Brauerei Max Leibinger GmbH sowie die Bausch GmbH. Vielen Dank!

Die 28. Preisverleihung erfolgt am 19. November 2016, die diesjährigen Preisträger sind:

*MARTIN SPENGLER & DIE FOISCHN WIENER

*DOUBLE DRUMS

Bei Martin Spengler & die foischn Wiener bilden zwei Frauen und zwei Männer eine Combo, die das österreichische Dialektlied mit Blues und viel Soul sowie dem typischen Schmäh kreuzt. Spenglers Texten ist dabei anzumerken, dass ihr Verfasser die Sprache liebt und mit dem hochpoetischen Potenzial seines Heimatidioms einfallsreich umzugehen weiß. Von Liebe bis Tod wird ein großer Teil des Welttheaters abgehandelt und in ganz eigener musikalischer Form aufbereitet.

Die verschmitzt-wahrhaftigen Lieder bearbeitet Spengler mittels einer Melange aus Schrammelsoul (von dem er durchtränkt ist), klassischem Liedermachertum und Witz. Die „foischn Wiener“ unterstützen ihn dabei hervorragend. Neben Sängerin Manuela Diem sorgt Marie-Theres Stickler für atmosphärische Verdichtungen auf der Knopfharmonika, der Kontrabassgroove kommt von Manuel Brunner. Damit ist das Quartett ein besonderes Juwel in der derzeit an interessanten Musikern so reichen Szene Wiens.

Auch das Münchener Perkussion-Duo Double Drums konnte die Jury besonders überzeugen. Ein Abend mit diesen Ausnahmetrommlern ist kein übliches Konzert, Alexander Glöggler und Philipp Jungk demonstrieren vielmehr äußerst kurzweilig, wie vielseitig die Welt der Rhythmen sein kann. Neben Gongs, Trommeln und Marimba werden auch Kartons, Eimer und Akkubohrer auf diesem scheinbar grenzenlosen Spielplatz der Musik eingesetzt. Die beiden Meistertrommler schlagen mühelos die Brücke zwischen Anspruch und Entertainment. Klassik, Weltmusik und Pop werden in einer spektakulären Show auf Höchstniveau verschmolzen mit kurzweilig-witzigem Entertainment. Gänzlich ohne verbissenen Trommlerernst nehmen die beiden Vollblutmusiker die Zuschauer mit in Ihren Rhythmuskosmos: Mal rasend und virtuos, mal ruhig und tiefgründig, mal witzig und cool.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ravensburger Kupferle"-
Preisträger

2016 Martin Spengler & die foischn Wiener (Wienerlied-Soul)                Double Drums (Percussionshow)
2015 Hildegard lernt Fliegen (Jazz)     OqueStrada (Portugiesischer Folk)
2014 Rura (Schottischer Folk) Theatre du Pain (Musikkabarett)
2013  Ulan & Bator (Kabarett)
Florian Hoefner Group (Jazz)
2012 Sedaa (mongolisch-iranische Weltmusik)
HiSS (Folkrock)
2011 Jeroch & Schroeder (Wortakrobatik)
Christine Lauterburg & Äerope (Schweizer Folk)
2010 Bet Williams (Musik)
Alfred Mittermeier (Kabarett)
2009 Fatima Spar & the Freedom Fries (Weltmusik)
Klaus Bäuerle -Maul & Clownseuche- (Kabarett)
2008 Asita Djavadi (Musik)
Franz Benton (Musik)
2007 Podewitz  (Kabarett)
FunTastix  (Musik + Kabarett)
2006 Unsere Lieblinge (Musikkabarett)
dietkrØns (Jazz)
2005 Garden meets Morscheck & Burgmann (Musik)
Balalaika Nuéva (Musik)
2004 Abi Wallenstein und Steve Baker (Blues)
Maulartkabarett
2003 Barbara Kuster (Musikkabarett)
Salonorchester Weimar (Musik)
2002 Rick Vito (Musik)
The Twotones (Blueskabarett)
2001 Werner Koczwara (Kabarett)
Steve Clayton & the Boogie Circus (Musik)
2000 Die Herkuleskeule (Kabarett)
Max Lässer (Musik)
Elliot (Comedy)
1999 Friend’n’Fellow (Musik)
Grachmusikoff Trio (Musik)
1998 Werner Lämmerhirt (Musik)
Django Asül (Kabarett)
1997 Yvonne Moore (Musik)
Springmaus (Impro-Theater)
1996 Pippo Pollina (Musik)
Les Bubb (Comedy)
1995 Volksdampf (Kabarett)
Montezumas Revenge (Musik)
1994 Peter Spielbauer (Comedy)
Willy Astor (Kabarett)
Die Meedels (Musik)
1993 Die Wellküren (Musik)
Die Schwabenoffensive (Kabarett)
1992 Tandem Tinta Blue ( Musiktheater)
The Sands Family ( Musik)
1991 Tango Five (Musik)
Gardi Hutter (Clownerie)
1990 Lydie Auvray (Musik)
Uli Keuler (Kabarett)
1989 Manfred Hepperle (Mundartkabarett)
Reiner Kröhnert (Kabarett)
Die Kleine Tierschau (Comedy)