Programm Februar - Juli 2019

Saalöffnung eine Stunde vor Konzertbeginn, i.d.R. also um 19.00 Uhr

Moderne Alpinmusik von Jodel bis Landler

Samstag, 18. Mai 2019,20:00 Uhr

VVK & AK: € 20,-/erm. 18,- (ZS-Mitglieder 16,-)

Alma

Moderne Alpinmusik von Jodel bis Landler

Alma haben der traditionellen Volksmusik ein modernes, lässiges Gewand übergeworfen, ohne sie dabei zu verkleiden: Julia, Matteo, Marlene, Evelyn und Marie-Theres spielen Geige, Kontrabass und Akkordeon, sie singen und jodeln, beschwingt und humorvoll, gefühlvoll und melancholisch.

Almas Musik löst Emotionen aus, sie kommt direkt aus der Seele und möchte Menschen dort erreichen, wo deren eigene Wurzeln schlummern. Und das gelingt ihnen seit Jahren hervorragend. Bei diesem Ensemble hört man mit jedem Ton, wie Volksmusik aufgefrischt und weitergeführt werden kann. Alma verbinden volksmusikalische Bodenständigkeit spielerisch mit komplexen Arrangements ihrer eigenen Kompositionen und führen respektvoll musikalische Tradition und neuen Klang zusammen.

2017 erschien bereits die dritte CD „Oeo“, eine Ableitung des Jodelausrufs

 „Hoe-ho“! Für Alma kann die Sprachmelodie des Jodelns Botschaften weiterleiten, denen die Hochsprache nie nachkommt, oder einfach das Herz berühren. Anders gesagt: Alma spielen alpine Herzensmusik.

www.almamusik.at

 

<< Zurück

Zehntscheuerprogramm zum Download
Alle Veranstaltungen
bis Februar 2019

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
März 2019 bis Juli 2019