Künstlerarchiv

Meshugge & erkenntnisreich

Freitag, 5. April 2019, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 20,-/erm. 18,- (ZS-Mitglieder 16,-)

Nirit Sommerfeld & Orchester Shlomo Geistreich

Meshugge & erkenntnisreich

Das Programm ist neu, die Intention altbekannt, die Ausführung konsequent: Mit „Nicht ganz kosher!“ besingt, bespricht und belacht Nirit Sommerfeld zusammen mit dem Orchester Shlomo Geistreich ihr ganz persönliches Verhältnis zu ihrem Geburtsland Israel mit all seinen schönen und schrecklichen Gesichtern. Geistreich und meshugge, schamlos und authentisch behandelt die singende Schauspielerin den palästinensisch-israelischen Konflikt, ihre deutsch-jüdische Vergangenheit, die Sehnsucht nach Gerechtigkeit und Frieden und wie alles miteinander zusammen hängt. Die neuen Songs stammen größtenteils von Sommerfeld selbst, viele Texte sind auf Deutsch; sie wagen sich mutig in die Moderne, ohne ihre Wurzeln im Klezmer zu verleugnen. Das ergibt trotz der Schwere des Themas ein musikalisches Freudenfest. Dafür sorgt das Orchester Shlomo Geistreich in der Besetzung mit Andi Arnold (Klarinette), Jan Eschke (Klavier), Pit Holzapfel (Posaune, E-Gitarre), Georg Karger (Kontrabass) und Günther Basmann (Schlagzeug). 

www.niritsommerfeld.com

Tickets

<< Zurück