Programm Juli - Dezember 2018

Saalöffnung eine Stunde vor Konzertbeginn, i.d.R. also um 19.00 Uhr

Poppiger Folkrock aus Kanada

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 18,-/erm. 16,- (ZS-Mitglieder 14,-)

The Paperboys

Poppiger Folkrock aus Kanada

Seit über 25 Jahren touren die Paperboys aus Vancouver durch die Welt und beglücken ihr Publikum allerorten mit ihrem unbekümmerten Folkrock-Mix aus keltischer und mexikanischer Musik, verschnitten mit Bluegrass und kanadischem Folk. Bandleader und Songschreiber Tom Landa ist also offen für viele Einflüsse. Er liebt es, seiner Singer/Songwriter-Grundierung exotische Weltrhythmen und „Pop-Hooks“ beizumengen. Absolut bemerkenswert ist die Fähigkeit der Band, all diese unterschiedlichen Stile so zu mischen, dass es klingt, als käme alles von einem Ort. Das mag nach Gemischtwarenladen klingen, aber mit den Paperboys und ihrem Sinn für Stimmungen kann man stets eine gute Zeit verbringen.

Für ihren so überzeugenden Sound haben die Paperboys den kanadischen Grammy und zwei West Coast Music Awards erhalten. Es spielen: Tom Landa  (Gesang, Gitarre, Jarana), Geoffrey Kelly (Flöten), Kalissa Landa  (Geige, Gesang), Brad Gillard (Bass, Banjo), Sam Esecson  (Drums), Nick La Riviere  (Posaune).

<< Zurück

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
September bis November 2018