Programm Februar - Juli 2018

Saalöffnung eine Stunde vor Konzertbeginn, i.d.R. also um 19.00 Uhr

Pianotrio der Sonderklasse

Freitag, 4. Mai 2018, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 26,-/erm. 22,- (ZS-Mitglieder 18,-)

Tingvall Trio

Pianotrio der Sonderklasse

Das Tingvall Trio konnte sich innerhalb kurzer Zeit auf die vorderen Ränge seines Genres spielen. Staunten die Medien bei der ersten CD „Skagerrak“ über die durchgehende Qualität des Albums (NDR: „Beeindruckendes, famoses  Zeugnis unverbrauchter Musikalität“), kristallisierte sich bei Fans und Presse mit dem Nachfolger „Norr“ (bei fünf Rundfunkanstalten „Jazz CD der Woche“) die Erkenntnis heraus, dass der unverwechselbare Gruppensound noch homogener geworden war. Die Live-Konzerte gerieten zu umjubelten Ereignissen, das Tingvall Trio erspielte sich auch international eine neue Dimension.
Inzwischen haben Martin Tingvall (Piano), Omar Rodriguez Calvo (Bass), Jürgen Spiegel (Drums) als Pianotrio innerhalb der europäischen Jazzszene einen unverwechselbaren Sound. Vor allem ist es das songorientierte Repertoire, das den rein akustisch inszenierten Klang so eigenständig macht. Genau diese Eingängigkeit geriet bei den Fans mittlerweile zu einem Markenzeichen, das Hörerschichten weit über den Jazz hinaus erschlossen hat.

www.tingvall-trio.de

 

<< Zurück

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
bis Februar 2018

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
März bis Juli 2018