Programm Oktober 2018 - Februar 2019

Saalöffnung eine Stunde vor Konzertbeginn, i.d.R. also um 19.00 Uhr

Unglaublicher Klangkosmos

Freitag, 16. November 2018, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 20,-/erm. 18,- (ZS-Mitglieder 16,-)

Violons Barbares

Unglaublicher Klangkosmos

Zunächst scheint die Begegnung eines mongolischen Obertonsängers, eines bulgarischen Gadulkaspielers und eines französischen Schlagwerkers eher nach bemühter Originalität zu klingen. Aber weit gefehlt bei diesem Trio!

Die emotional so starke Musik von Violons Barbares lockt als wahre Begegnung der Kulturen Besucher in allen erdenklichen Winkeln der Welt in die ekstatischen Konzerte.

Ein wilder Saitenritt durch das mongolische und bulgarisch-mazedonische Liederbuch ist zu erleben – zwischen Tradition & Moderne. Die mongolische Pferdekopfgeige Morin Khoor wird von Enkhjargal gespielt. Er ist zugleich ein extrem intensiver Sänger, dessen Stimmgewalt über fünf Oktaven vom Schamanen-Grollen bis zum virtuosen Obertongesang reicht - ohne jedes esoterische Beiwerk. Dimitar Gougov spielt die Gadulka, ein bulgarisches Saiteninstrument mit drei Melodiesaiten und elf Resonanzsaiten.
Der Dritte im Bunde ist der Franzose Fabien Guyot, der auf einem abenteuerlichen Mix von Perkussionsinstrumenten die beiden Saitenvirtuosen antreibt. Weltmusik auf höchstem Niveau!

www.violonsbarbares.com

<< Zurück

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
bis November 2018

Zehntscheuerprogramm zum Download

Alle Veranstaltungen
Dezember 2018 bis Februar 2019