18.12.

Samstag | 20:00 Uhr

Alma – „Cherubim“

VVK & AK: € 22,-/erm. 20,- (Vereinsmitglieder 18,-)

Einladung in die Stille

 

Fernab von Adventmarkttrubel und Christbaumklischees spielen Alma ein Programm, das der „stillen Zeit“ gewidmet ist – auf alten Instrumenten und in „alter Stimmung“. Was bedeutet das? Der Kammerton wurde im Laufe der Zeit immer höher angesetzt. Das hat musikkulturelle Gründe, ästhetische Begleiterscheinungen und – für manche Menschen – gesundheitliche Folgen. So leben wir heute in einer Zeit, in der ein Höher/Schneller/Lauter fast zur Norm geworden ist. Warum nicht ein paar Wochen im Jahr den Organismus einfach „umstimmen“? Alma haben in Volkslied-Archiven geforscht, sich von zeitgenössischer Musik und altem Klang inspirieren lassen. Ihre Kompositionen und Arrangements sollen der alltäglichen Anspannung entgegenwirken. „Cherubim“ ist somit eine musikalische Einladung in die Stille. Es spielen: Julia Lacherstorfer (Geige, Gesang), Evelyn Mair (Gesang, Geige), Matteo Haitzmann (Geige, Gesang), Marie-Theres Stickler (Diat. Harmonika, Shrutibox, Gesang), Marlene Lacherstorfer (Kontrabass, Gesang).

www.almamusic.at

Zurück