07.10.

Freitag | 20:00 Uhr

Ebi Soda

VVK & AK: € 22,-/erm. 18,- (Vereinsmitglieder 16,-)

Das neue Ereignis der englischen Jazzszene

Was für Grooves, was für ein Flow im Sound dieser Band aus Brighton! Das zum Quintett verdichtete Ebi Soda-Kollektiv
verquirlt Jazz, Elektronik, Drum’n’Bass, HipHop und Retro-Krautrock à la Can zu einem flirrenden, glitzernden Soundgebräu, aus dem packend-nervöse Grooves, sanfte Ambient-Passagen und psychedelische Dissonanzen auftauchen wie immer schneller werdende Strudel aus einer ruhigen See. Die Drums klingen wie in Club-Sounds, der Bass pluckert dichte Linien unter Keyboards voller fantastischer Effekte, die Gitarre mäandert herum – und darüber packt Wilhelm alle möglichen und unmöglichen Posaunen-Sounds aus.
Von Modern Jazz inspiriert, aber von den Club-Sounds ihrer Generation geprägt: Bei dieser Band ist nichts unmöglich, aber alles faszinierend!
Es spielen: Conor Knight (Gitarre, Keyboards), Wilhelm (Posaune, Bass, Keyboards), Louis Jenkins (Keyboards), Hari-Lee Evans (Bass), Sam Schlich Davis (Drums)

Zurück