13.10.

Donnerstag | 20:00 Uhr

Frauengold - "Geschirmt sind die Liebenden"

VVK & AK: € 10,- (keine Ermäßigungen)

Erinnerung an jüdische Künstlerinnen

Vorverkauf nur über die Katholische Erwachsenenbildung Ravensburg!

In diesem ernsten und  berührenden Programm tragen Birgit Kruckenberg-Link und Susanne Geiger Lyrik, Prosa und Musik aus dem Exil jüdischer Künstlerinnen vor.  
„Geschirmt sind die Liebenden“ ist der Titel eines Gedichts der jüdischen deutsch-schwedischen Schriftstellerin und Lyrikerin Nelly Sachs und steht für die Lyrik von Rose Ausländer, Mascha Kaleko, Claire Goll, Selma Meerbaum-Eisinger und Gertrud Kolmar. Neben Lyrik stehen auch Ausschnitte aus der Literatur von Irmgard Keun sowie Klaviermusik von Ruth Schonthal, Wanda Landowska u.a. auf dem Programm.
Das Leben aller Künstlerinnen ist geprägt vom Nationalsozialismus und von der Suche nach Heimat, alle mussten Deutschland verlassen. Trotzdem haben sie hervorragende, eindrucksvolle und wunderschöne Werke geschaffen. Und sie haben nicht nur ihre Trauer zum Ausdruck gebracht, auch Hoffnung, Liebe, Ironie, selbst Humor fnden sich in den Gedichten und Texten wieder.

Zurück