02.02.

Donnerstag | 20:00 Uhr

Klaus Zeh & Adeline – „Dunkelziffer“

AK: Freiwillige Teilnahmegebühr

Das Künstlerduo Klaus Zeh & Adeline engagiert sich gegen Gewalt an Kindern und Frauen. Sie erzählen in ihrem Bühnenprogramm die Geschichte von Sophia, einem Mädchen, das sein Zuhause verlassen muss und zu einer grausamen Tätigkeit gezwungen wird. Erschreckende Fakten und aktuelle Stimmen von Menschenrechtsaktivist*innen beleuchten diesen tabuisierten Bereich unserer Gesellschaft. Songs von bemerkenswerten Frauen aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte und die Eigenkompositionen des Duos tun das, was Musik am besten kann: Spiegeln, Wege zeigen, und Hoffnung schenken.

Die Veranstaltung im Rahmen der Kampagne „One Billion Rising“, einer internationalen Aktion für das Ende von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, wird gefördert vom Bundesprogramm Demokratie leben!. Organisiert von: Frauen und Kindern in Not e.V., Tanzschule Geiger, Volkshochschule Ravensburg, Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg und der Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Ravensburg.

Zurück