06.05.

Samstag | 20:00 Uhr

Malva & Band

VVK & AK: € 16,-/erm. 14,- (Vereinsmitglieder 12,-)

Malva ist 21 Jahre alt und lebt in München, wo sie in den vergangenen Monaten die Szene eroberte.
Irgendwo zwischen Indiepop und Chanson pendelt ihre Stimme von wunderschön zu traurig, von sachte, leise bis wieder fast beschwingt. Gemeinsam mit Quirin Ebnet, der das Debutalbum „Das Grell in meinem Kopf“ eingespielt, aufgenommen und gemischt hat, sind diese so besonderen Lieder entstanden. Aus all dem Verzweifeln, dem Kummer und dem ja durchaus verständlichen Weltschmerz destilliert Malva herzzerreißend schöne und euphorische wie melancholische, unverbrauchte Musik voller Tiefe.
Es gibt nie ein Zuviel und nie ein Zuwenig in diesen Liedern – aber Leidenschaft und Wärme. Die eingängigen Indie - Chansons mit Patti Smith im Hinterkopf schrieb Malva in den Lockdowns, gemeinsam mit ihrem Schulfreund Quirin produzierte sie Songs, die uns zu Jane Birkin und Serge Gainsbourg in die hoffnungsvollen 1960er versetzen, vollkommen analog. Bei uns ist Malva mit ihrer Band zu erleben.

Zurück