21.10.

Freitag | 20:00 Uhr

Maxi Pongratz

VVK & AK: € 18,-/erm. 16,- (Vereinsmitglieder 14,-)

"Kofelgschroa"-Sänger solo

Auf Wunsch der Eltern zum Gärtner ausgebildet, tauschte Maxi Pongratz noch als Teenager Harke gegen Akkordeon und zog mit letzterem erst von Wirtshaus zu Wirtshaus und dann, gemeinsam mit den Brüdern Martin und Michael von Mücke sowie dem gleichgesinnten Matthias Meichelböck, von Bühne zu Bühne. In ihrem Heimatort Oberammergau sorgte ihre Version der traditionellen Blasmusik bald schon für einen Auf-‚schroa‘ – als Folkband „Kofelgschroa“ begeisterten die Vier gründlich das bundesweite Feuilleton. Das ureigene ‚rakata-rakata‘-Akkordeonspiel von Maxi Pongratz, seine Kompositionen und nicht zuletzt seine dadaistisch- und valentinesk genannten Texte prägten Sound- und Erscheinungsbild der Band. Seit 2019 machen „Kofelgschroa“ Pause und Maxi Pongratz ist mit vielen neuen Liedern und seinem Akkordeon solo auf Tour. Mit dem Programm zur neuen CD „Meine Ängste“ kommt er nun endlich zu uns.

Zurück