05.11.

Samstag | 20:00 Uhr

to soma / Daniel Benyamin

VVK & AK: € 12,-/erm. 10,- (Vereinsmitglieder 8,-)

Elektro-Soul & wuchtige Songs

Das Hamburger Trio „to soma“ um die gebürtige Ravensburgerin Solveig Heim verbindet Elemente aus Jazz, Soul, Pop mit elektronischen Einflüssen. Bewusst verzichtet die Band auf gefällige Klangfülle, um den rein fließenden wie avantgardistischen Stil auszukosten.
Das Publikum gelangt in eine fremde Welt von Klängen und Rhythmen, wobei sich düstere Texte in elegante Melodien einbetten.Es spielen: Solveig Heim (Gesang), Tobias Nitzbon (Rhodes, Synthie), Richard Krause (Drums, Nordpad)

Vier Jahre hat der ehemalige Sänger von Sea + Air an seinem Solo – Debüt gearbeitet. Im Stillstand der Krise fand Daniel Benyamin aller Existenzangst zum Trotz Inspiration. Entstanden ist mit „Eral Fun“ ein Album über gegensätzliches Empfinden. Leichtigkeit und Melancholie, Spaß und Verlust, Freude und Tod sind Themen, die mit emotionaler Wucht und Tiefe vorgetragen werden. Mit Old School - Keyboardsounds, atmosphärischen Gitarren, futuristischem Schlagzeug und der Klarheit seines Gesangs klingt Benyamin anspruchsvoll und eingänglich zugleich.

Zurück