Künstlerarchiv

Donnerstag, 24. September 2015, 20:00 Uhr

€ 16,-/erm. & SZ-Abokarte 14,-/ZS-Mitglieder 12,-

Äl Jawala

"Black Forest Voodoo"

Ihr Gypsy/Saxophon/Bigbeat- Feuer bringt Clubs und Festivals in ganz Europa zum Kochen. Äl Jawala ́s unverwechselbare Klänge setzen sich rigoros über Genregrenzen und Reinheitsgebote hinweg. Osteuropäische Folkwurzeln werden durch Beats, elektronische Bässe und Dub/Reggae-Grooves zu einer einzigartigen Mischung ausgebaut.

Rau, energisch und doch voller Lyrik, spielen sich Äl Jawala in die Herzen ihrer Zuhörer und lassen bei ihren Konzerten die Tanzenden wippen. Die prägnanten Bläsersätze der beiden Saxophone sind die Grundlage des Sounds. Sie peitschen das Publikum nach vorne. Ein tanzbarer Kulturschock, der niemanden kalt lässt!

Ihr aktueller „Black Forest Voodoo“ ist eine Verneigung vor den eigenen Wurzeln und Ode an ein selbstbestimmtes Leben zwischen Elektro Swing und Balkan Brass. Äl Jawala sind: Steffi Schimmer (Altsaxofon), Krischan Lukanow (Tenorsaxofon), Daniel Verdier (Bass, Gitarre), Daniel Pellegrini (Drums, Didgerido), Markus Schumacher (Perkussion, Drums, Synths).

www.jawala.de

Tickets

<< Zurück