Künstlerarchiv

Schönster Wiener Liederschmäh

Samstag, 26. November 2016, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 18,-/erm. 16,- (ZS-Mitglieder 14,-)

Die Strottern

Schönster Wiener Liederschmäh

Buenos Aires hat den Tango, Paris die Chansons - und Wien das Wienerlied. Die Strottern entstauben diese spezielle Ausdrucksmöglichkeit des Lebensgefühls der Österreichmetropole musikalisch und inhaltlich so gründlich, dass aus einer lokalen Liedtradition eine Musik wird, die man überall versteht – samt Witz, Ironie und Schmäh.

Natürlich bildet der Walzer das Fundament der meisten Strottern-Lieder, die in Richtung internationaler Songkunst, Jazz und Pop erweitert werden.

Das Duo mag es poetisch, schnulzig und lustig. Und gerne zeigen die beiden Musiker, wie sie im schwarzen Anzug, der Berufskleidung aller Wiener Kellner und Totengräber, aus der Haut fahren können.

Klemens Lendl (Gesang, Geige) ist dabei ein begnadeter Moderator des eigenen Stoffs. Aber nichts wäre er ohne den Kollegen David Müller (Gitarre, Harmonium, Gesang). Gemeinsam sind sie unwiderstehlich, ihre (schwarz-) humorigen Erläuterungen zu den Texten des alten und heutigen Wien amüsieren auch Nicht-Österreicher.

2012 wurden Die Strottern gar mit dem Deutschen Weltmusikpreis RUTH ausgezeichnet.

www.diestrottern.at

Tickets

<< Zurück