Künstlerarchiv

Eruptive Weltmusik

Freitag, 20. März 2015, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 16,-/erm. & SZ-Abokarte 14,- (ZS-Mitglieder 12,-)

Dikanda

Eruptive Weltmusik

Seit ihrer Gründung 1997 in Szczecin schufen Dikanda einen lebendigen Folksound. Einflüsse kommen aus Mazedonien, der Ukraine, Polen, Russ- und Griechenland, Bulgarien sowie von Arabern und Türken. Trotzdem geht es der Band nicht um einen Aufguss irgendwelcher ethnischer Klänge, sondern um die Suche nach eigenen Tönen, die sie aus der Kraft der Volksmusik zwischen Osteuropa, Balkan und vorderem Orient schöpfen. Ob in Polen, Los Angeles, Schweden, Ungarn oder Deutschland – begeisterte Liebhaber ihrer Sounds finden Dikanda überall. Ihre mitreißenden Konzerte sorgten bereits an vielen guten Adressen für Stimmungshöhepunkte, u.a. beim Montreux Jazz Festival, beim Tanz- und Folkfestival Rudolstadt und beim Donauinselfest Wien. Es spielen: Ania Witczak (Akkordeon, Gesang), Andrzej Jarzabek (Geige, Gesang), Kasia Bogusz (Gesang),  Piotr Rejdak (Gitarre), Grzegorz Kolbrecki (Kontrabass) und Daniel Kaczmarczyk (Perkussion) und Szymon Bobrowski (Trompete).

www.dikanda.com

Tickets

<< Zurück