Künstlerarchiv

Klassik-Folk höchster Güte

Samstag, 23. April 2016, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 20,-/erm. 18,- (ZS-Mitglieder 16,-)

Dreamers' Circus

Klassik-Folk höchster Güte

Dreamers’ Circus sind die treibende Kraft der neuen dänischen Folkszene. Andererseits ist das vielfach geehrte und gefeierte Trio stark von der Klassik beeinflusst. So spielt Geiger Rune Tonsgaard Sørensen auch im Danish String Quartet. Crossover bedeutet für die drei Männer, wenn etwa in der letzten Kadenz von Mozarts fünftem Violinkonzert, gespielt von Sørensen, die Kollegen Ale Carr (Zittern, Violine) und Nikolaj Busk (Akkordeon, Klavier) mit auf die Bühne kommen und den Wiener Klassiker folkloristisch kolorieren. Feine Grenzüberschreitungen sind typisch für Dreamers‘ Circus.

Weltweit konzertieren sie mit klassischen Ensembles, u.a. im Opernhaus Sydney, sowie auf großen Folkfestivals wie den Celtic Connections Glasgow. 

Ihr anregender Folk-Klassik-Mix ist absolut fantasievoll und kreativ. Das beweist auch ihre zweite CD Second Movement (2015), für die Dreamers’ Circus nach dem Debut 2013 erneut den Danish Folk Music Award für das „Album des Jahres“ und den „Komponist des Jahres“ (Ale Carr) erhielten. Gleich zu Beginn des Bodenseefestivals ein Höhepunkt!

www.dreamerscircus.com

Tickets

<< Zurück