Künstlerarchiv

Zauberhafter Folktangopopjazz

Samstag, 14. November 2015, 11:00 Uhr!!!

Lily Dahab (Trans 4 Jazzfestival)

Zauberhafter Folktangopopjazz

Konzertbesucher stehen Kopf, Journalisten überschlagen sich vor Lobeshymnen und scheitern beim Versuch, sie in eine musikalische Schublade zu stecken: Lily Dahab, aus Buenos Aires stammende Sängerin mit Wahlheimat Berlin, brilliert mit sinnlich-warmer Stimme und einer frischen Mixtur aus zunächst undefinierbaren Zutaten.

In Argentinien liegen Tango und moderne Folklore sehr weit auseinander. Lily Dahab führt diese Antipoden zusammen, kreuzt sie mit Singer-Songwriter-Pop und ganz viel Jazz-Feeling. Dafür sorgt der Pianist Bene Aperdannier als Leiter der sehr einfühlsam, aber auch rhythmisch pointiert begleitenden Band. »Lily Dahab kann mit der Stimme küssen«, begeisterten sich die »Badischen Neuesten Nachrichten« - schöner kann man es nicht sagen.
Besetzung: Lily Dahab (Gesang), Bene Aperdannier (Piano, Fender Rhodes, Melodica, Glockenspiel), Jo Gehlmann (Gitarre), Andreas Henze (Bass), Topo Gioia (Perkussion)

www.jazztime-ravensburg.de

 

Eintritt frei!

<< Zurück