Künstlerarchiv

Klassik/Jazz-Crossover

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 20.00 Uhr

VVK & AK: € 18,-/erm. 9,- (ZS-Mitglieder 15,-)

Limes Trio

Klassik/Jazz-Crossover

Die Pianistin Kasia Wieczorek gastierte bereits im Herbst 2014 in Ravensburg; damals sprang sie für den ausgefallenen Harfenisten Andreas Mildner beim Konzert im Schwörsaal mit dem Tubisten Andreas Martin Hofmeir ein. Diese großartige Leistung und ihr musikalisches Temperament führen sie nun gemeinsam mit ihrem Trio zurück nach Ravensburg. Das Limes Trio bewegt sich im kontrastreichen Grenzgebiet zwischen klassischer Musik und Jazz. So finden sich stilübergreifende Werke im Programm, die vom Jazz beeinflusst sind und zu neuen Rhythmen, Harmonien oder Klangfarben anregen. Und genau dies zeichnet die Kooperation zwischen dem Ravensburger Kulturamt und dem  Zehntscheuer-Verein aus: Klassik ohne Grenzen.

Das Programm: W. A. Mozart - Klavier trio C-Dur K V 548 / Fazil Say - Space Jump /Felix Mendelssohn-Bartholdy - Trio d-Moll für Violine, Violoncello & Klavier, op49 / Nikolai Kapustin - Divertissement op. 126  Es spielen: Kasia Wieczorek (Flügel), Dimiter Ivanov (Violine), Ulrich Horn (Cello).

www.limes-trio.com

Tickets

<< Zurück