Künstlerarchiv

Freitag, 14. November 2014, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 19,-/ZS-Mitglieder 16,-

Markus Krebs

"Hocker-Rocker"

In seinem Programm „Hocker-Rocker“ versucht das Ruhrpottoriginal seine eigene Vergangenheit aufzuarbeiten und will wissen, warum Markus Krebs ist, wie er ist. In Zeiten, in denen er wieder anfängt an Ketten-Briefe zu glauben und wie der Weihnachtsmann auszusehen, wird Markus klar, was sich seit damals alles verändert hat. Die Geschwindigkeit in Markus’ Leben nimmt ständig zu. Früher spielte man noch draußen auf der Straße, hat Sport gemacht und war fit. Heute gibt es „Spazierenge- hen“ als Playstation-Spiel.
Natürlich wird es auch wieder um seine Bekannten gehen, ohne die ein solches Programm gar nicht möglich wäre. So gibt es endlich mehr vom Vollpfosten, der schon als Kind so hässlich war, dass sogar ein Mutterschaftstest beantragt wurde. Der Mann hinter dem Bauch bleibt sich stets treu und packt seine skurrilen Geschichten unaufgeregt und bodenständig auf den Tisch – immer voll panne, auf wahren Begebenheiten basierend und mit einer einzigartigen Gagdichte.

www.markuskrebs.com

Tickets

<< Zurück