Künstlerarchiv

Jazz meets Africa

Samstag, 29. Oktober 2016, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 18,-/erm. 15,- (ZS- und Jazztime-Mitglieder 12,-)

Seba Kaapstad

Jazz meets Africa

Als der Bassist und Komponist Sebastian Schuster 2013 in Kapstadt studierte, fasste er rasch Fuß in der quirligen Musikszene und ließ sich von der Magie und Energie der südafrikanischen Metropole inspirieren. In Zoe Modiga und Ndumiso Manana traf er auf zwei musikalisch Seelenverwandte, mit denen er fortan die Keimzelle des Projektes Seba Kaapstad formte.

Zoe Modiga gilt mit nur 21 Jahren schon als eine der talentiertesten und vielversprechenden Künstlerinnen des Landes. Auch steil bergauf geht es mit der Karriere von Ndumiso Manana aus Swasiland. Die Musik von Seba Kaapstad ist ein herrlich leichter, wunderbar eleganter, frischer und sympathischer Mix aus Jazz und Soul, urbanem HipHop und Rhythm ’n ’Blues, gewürzt mit ausgeprägten afrikanischen Einflüssen. Ein groovendes Feuerwerk!

Es spielen: Zoe Modiga (Gesang), Franziska Schuster (Gesang), Ndumiso Manana (Gesang), Gee Hye Lee (Piano), Sebastian Schuster (Bass, Rhodes), Thomas Wörle (Drums, Elektronik)

www.kaapstad-music.com

Tickets

<< Zurück