Künstlerarchiv

Klassiker runderneuert

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 20.00 Uhr

Eintritt frei!

Shakespeare mit Frank Günther

Klassiker runderneuert

Was Wieland nicht gelang, was Schlegel und Tieck nur im Team glückte, das hat Frank Günther im Alleingang geschafft: den ganzen Shakespeare neu zu übersetzen. In einem Deutsch, das den ganzen Reichtum der Shakespeareschen Welt wieder aufleben lässt. Seit 1995 erscheinen seine Übertragungen des Klassikers im ars vivendi-Verlag bzw. bei dtv. Frank Günther ist dafür mehrfach ausgezeichnet worden, so 2011 mit dem Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. “Die Epoche Shakespeares ist eine sprachverliebte, sprachfanatische Epoche gewesen“, so Günther. Der Übersetzer und Theatermann teilt diese Leidenschaft – und versteht es, diese dem Publikum in einer Art Ein-Mann-Performance mitzuteilen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 10. Baden-Württembergischen Übersetzertage.

www.arsvivendi.com

<< Zurück