Künstlerarchiv

Donnerstag, 17. April 2014, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 18,-/erm. 16,- (ZS-Mitglieder 14,-)

Stiller Has

"Böses Alter"

Gegründet als Duo 1989 von Endo Anaconda und Balts Nill, hat sich Stiller Has längst zu einer Rock-, Blues- und Kultband entwickelt. 2013 erschien mit «Böses Alter» bereits der 13. Tonträger. Statt auf musikalische Spielereien setzen Stiller Has als Quartett mit Salome Buser an E-Bass und Orgel, dem Gitarristen & Komponisten Schifer Schafer und dem Schlagzeuger Markus Fürst seit 2008 vermehrt auf gespielte Musik. So kommen Endos wortgewaltige und raffinierte Songs noch besser zur Geltung. Und natürlich fokussieren sich die Auftritte dieses Schweizer Quartetts ganz auf ihn: er ist einer jener charismatischen Performer aus der weiten Welt der textverliebten Sänger, die schon als Rampensau zur Welt kommen. Früher rief er oft ins Publikum: «Genießt die Jugend. Das Alter dauert viel länger». Nun ist das Alter ziemlich da, doch die Band swingt und federt lässig wie eh und je durch Lieder voller Witz, Aufmüpfigkeit und Anlachung der Welt.
mit dem alter wird man milder/ aber i werd immer wilder/ i bin e wilde has/ u ha ne wilde hasespass/ im hasegras“.                                       

Tickets

<< Zurück