Künstlerarchiv

Wahnsinn als Kabarett

Freitag, 8. Januar 2016, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 16,-/erm. & SZ-Abokarte 14,- (ZS-Mitglieder 12,-)

Thomas Schreckenberger - "Notausgang gesucht"

Wahnsinn als Kabarett

In "Notausgang gesucht" begibt sich Thomas Schreckenberger auf einen kabarettistischen Fluchtversuch vor dem Wahnsinn unserer Zeit, immer verfolgt von der Zombiearmee der deutschen  Polit- und Promiszene, die der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist treffsicher parodiert auf die Bühne bringt.

Das Gefühl kennt jeder: Man wacht auf und könnte schon wieder vor allem davonlaufen. Schon morgens um sechs scheuchen uns gnadenlose Gute-Laune-Terrorkommandos aus den Federn. Der Blick in die Zeitung bringt täglich neue Skandale.

Am Abend dann jonglieren Politiker und Lobbyisten in einer der zahllosen Polit-Talkshows mit Begriffen wie "Systemrelevanz" und "Entlassungsproduktivität". Selbst im Privatfernsehen ist keine Ablenkung mehr zu finden: das ganze Volk ist durchgecastet, durchgequizt und jeder noch so unbekannte Pseudo-Promi hat sich durchs Programm gekocht.

Nur der Glückskeks beim Chinesen raunt einem beruhigend zu: "Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine andere“.

www.thomas-schreckenberger.de

Tickets

<< Zurück