Künstlerarchiv

UNIT feat. Gregor Hübner, Veit Hübner, Rainer Böhm, Johannes Lauer, Andieh Merk

Samstag, 8. November 2014, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 24,-/erm. 20,-/ZS-Mitglieder 16,-

Trans 4 Jazzfestival

UNIT feat. Gregor Hübner, Veit Hübner, Rainer Böhm, Johannes Lauer, Andieh Merk

Es ist schon lange der Wunsch von Jazztime, aus seinem Umfeld eine Art von All-Star-Band im Rahmen des Festivals zu präsentieren. Da die Musiker fast alle die Ausbildung an der Städtischen Musikschule Ravensburg erfolgreich durchlaufen haben und schon früh mit renommierten Preisen ausgezeichnet wurden, war der Weg für erstaunliche Musiker-Karrieren vorgezeichnet.

Der Geiger Gregor Hübner ist sowohl in der Klassik als auch als Jazzmusiker international reputiert und lebt seit vielen Jahren in New York. Richtungweisend war seine Zusammenarbeit u.a. mit Richie Beirach, Charlie Mariano, George Mraz und Harvie Swartz.

www.jazztime-ravensburg.de

Veit Hübner ist auf dem Kontrabass ein Meister der Vielseitigkeit. In zahlreichen Jazzprojekten, im klassischen Bereich, bis hin zur Popularmusik, ist er ein gefragter Sideman. Er lebt in Stuttgart.

Mit dem Wahlkölner Rainer Böhm wurde „ein virtuoser und hochkreativer Pianist“ ausgezeichnet, „der als Solist und sensibler Begleiter in all seinen Formationen überzeugen konnte.“(Jazzpreis Baden-Württemberg 2010)

Der inzwischen in Berlin lebende Posaunist Johannes Lauer ist mit der Crème der deutschen Jazzszene eng vernetzt. Ständige Einladungen zu großen Festivals festigten seinen guten Ruf.

Andieh Merk(dr, perc), in Kisslegg beheimatet, ist ein äußerst kreativer Multiinstrumentalist, für den es stilistisch keine Grenzen gibt.

Back to the roots - es erwartet uns eine viel versprechende Weltpremiere, bei der fünf exzellente Musiker ihr eigenes Repertoire vorstellen werden.

Line-up:
Gregor Hübner (viol)
Veit Hübner (bass)
Rainer Böhm (p)
Johannes Lauer (tb)
Andieh Merk (dm, perc)

Tickets

<< Zurück