Künstlerarchiv

Samstag, 09. November 2013, ab 11:00 Uhr

Eintritt frei!!!

TRANS 4 JAZZFESTIVAL - Hildegard Lernt Fliegen

Selten wurde in den letzten Jahren so viel Witz und Fantasie in den Schweizer Jazz eingebaut wie bei der Berner Band HILDEGARD LERNT FLIEGEN!

Das Sextett um den Sänger Andreas Schaerer bietet eine großartige Ästhetik: Mit satten Bläser-Linien und einem höchst virtuosen Vokalisten Schaerer wird hier lustvoll fabuliert. Der Musik haftet eine theatralische Note an, die irgendwo zwischen Frank Zappa und Kurt Weill schwirrt. Die Arrangements sind mal vertrackt, mal fein gewoben, mal üppig ausgestattet.

Nach einer spektakulären Russland-Tour im Herbst 2010 traten sie im vergangenen Jahr in Shanghai auf und 2013 touren sie durch ganz Europa.
Ihre Fähigkeiten vom künstlerischen Geräuschemacher bis zum versierten Blechbläser, vom Stimmakrobaten bis zum Operettensänger versprechen ein Kaleidoskop der Klänge, fern aller Stilbegriffe.

Für die Musiker von Hildegard Lernt Fliegen gründet sich ihre Arbeit immer auf einer gemeinsamen Vision. Die Freundschaft innerhalb ihres Ensembles überträgt sich auf ihre Musik – und natürlich auch auf ihre Zuhörerschaft. Wo immer die sechs Herren auftreten, ist sowohl das Publikum als auch die Presse begeistert von der Virtuosität und der Spielfreude dieses außergewöhnlichen Ensembles.

www.jazztime-ravensburg.de

<< Zurück