Künstlerarchiv

Fünf Frauen aus Nashville

Samstag, 12. Oktober 2013, 20:00 Uhr

VVK & AK: € 16,-/erm. 14,- (ZS-Mitglieder 12,-)

Valerie Smith & Liberty Pike

Fünf Frauen aus Nashville

Mit Valerie Smith und ihren Liberty Pike Girls aus der Nähe von Nashville kommt eine der wichtigsten Künstlerinnen des Bluegrass erneut nach Europa. Schon vor Jahren konnte sie in der Scheuer das Publikum begeistern. Bluegrass lässt sich als eine Sonderform nordamerikanischer Folk- und Countrymusik definieren, entwickelt in den Südoststaaten der späten 1940er Jahre und charakterisiert durch den akustischen Einsatz von Gitarre, Banjo, Mandoline, Kontrabass sowie Geige und/oder Dobro, typisch ist auch der mehrstimmige Gesang.

Smith gehört zu denen, die erfolgreich den schwierigen Grat zwischen akustischer Country Musik, Western-Swing und Bluegrass beschreiten. Ihre herrliches, mit einer extra Prise "Mountain Soul" gewürztes Timbre, brachte nicht nur die Zuhörer beim größten deutschen Weltmusikfestival in Rudolstadt zum Toben. 2013 wird Valerie Smith zum ersten Mal mit einer reinen Frauenband bei uns spielen, in der männergeprägten Countryszene ist das eine große Besonderheit.

Besetzung:

Valerie Smith: Gesang, Gitarre, Fiddle, Mandoline
Louisa Branscomb: Banjo, Gitarre, Mandoline, Gesang
Laura Ray: Banjo, Gitarre, Gesang
Corrina Rose Logston: Fiddle, Gesang 
Vickie Vaughn: Bass, Gesang

 

Tickets

<< Zurück